Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Chipausrüster Applied Materials übertrifft Erwartungen

Kommentieren

San Francisco Applied Materials wächst mit der Smartphone-Nachfrage.

Der weltgrößte Chipausrüster hat im ersten Quartal seines Geschäftsjahres mehr verdient und umgesetzt als im gleichen Vorjahreszeitraum. Ohne Sonderposten habe sich der Gewinn auf 484 Millionen Dollar von 179 Millionen Dollar erhöht, teilte das kalifornische Unternehmen am Donnerstag nach Börsenschluss mit.

Der Umsatz stieg auf 2,69 Milliarden Dollar von 1,85 Milliarden Dollar und übertraf damit die Markterwartungen. Analysten hatten mit 2,6 Milliarden Dollar gerechnet.

Für das zweite Quartal geht der Konzern von einem Anstieg der Umsatzerlöse zwischen null und fünf Prozent aus. Applied Materials führte das Gewinn- und Umatzwachstum auf die gestiegene Profitabilität des Solargeschäfts und die gute Nachfrage nach Chips in Smartphones zurück.

Reuters

Startseite

0 Kommentare zu "Chipausrüster: Applied Materials übertrifft Erwartungen"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote