Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Crystal City Entscheidung für Standort der zweiten Amazon-Zentrale wohl gefallen

Der Online-Einzelhandelsriese hat sich laut einem Medienbericht für Crystal City im US-Bundesstaat Virginia als zweiten Hauptsitz entschieden.
03.11.2018 Update: 03.11.2018 - 21:11 Uhr Kommentieren
Die zweite Nordamerika-Zentrale des Online-Händlers könnte bis zu 50.000 Arbeitsplätze schaffen. Quelle: Reuters
Amazon Logistik-Center

Die zweite Nordamerika-Zentrale des Online-Händlers könnte bis zu 50.000 Arbeitsplätze schaffen.

(Foto: Reuters)

New York Der Online-Einzelhandelsriese Amazon hat sich offenbar für Crystal City im US-Bundesstaat Virginia als Standort seines zweiten Hauptsitzes entschieden. Dies berichtete die US-Zeitung „Washington Post“ am Samstag unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen. Es seien „fortgeschrittene Gespräche“ geführt worden.

In den Gesprächen soll es darum gegangen sein, „wie schnell Mitarbeiter dorthin verlegt und welche Gebäude belegt werden könnten“. Außerdem soll darüber gesprochen worden sein, wie die Öffentlichkeit nach den anstehenden Wahlen in den USA über den Umzug informiert wird. Crystal City liegt 15 Minuten Fahrt entfernt von der US-Hauptstadt Washington.

Amazon will mehr als fünf Milliarden Dollar in seinen zweiten Hauptsitz investieren. Insgesamt geht es zudem um 50.000 Arbeitsplätze. Die Sprecher von Amazon lehnten es bislang ab, sich gegenüber der Zeitung zu äußern. Der Online-Händler hatte sich das Ende des Jahres als Deadline für eine Entscheidung über den Standort der zweiten Zentrale gesetzt.

Bekannt war bislang eine Shortlist des Unternehmens auf der 20 mögliche Standorte aufgeführt sind, darunter New York City, Newark in New Jersey, Boston, Chicago und Los Angeles. Neben Crystal City soll nun auch noch die texanische Metropole Austin im Rennen sein.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Amazon-Chef Jeff Bezos, der auch Eigentümer der „Washington Post“ ist, hatte es noch am Mittwoch in New York vermieden, Details über den möglichen Standort zu nennen. Er betonte bei einem öffentlichen Interview jedoch, Amazon besäße alle nötigen Daten für die Entscheidung – diese werde dann letztlich „mit dem Herzen“ getroffen. Der beste Weg wäre, alle Verfügbaren Daten zu Sammeln und Auszuwerten und dann „aus einer Intuition heraus“ zu entscheiden, erklärte Bezos.

    Mit Material von Bloomberg

    Startseite
    Mehr zu: Crystal City - Entscheidung für Standort der zweiten Amazon-Zentrale wohl gefallen
    0 Kommentare zu "Crystal City: Entscheidung für Standort der zweiten Amazon-Zentrale wohl gefallen"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%