Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Elke Walthelm Das ist die Sky-Frau hinter der Erfolgsserie „Babylon Berlin"

Am Freitag startet die neue Staffel. Im Kampf mit Netflix und Amazon braucht die Sky-Programmchefin solche herausragenden Produktionen mehr denn je.
21.01.2020 - 13:50 Uhr Kommentieren
Sky: Elke Walthelm  - die Frau hinter „Babylon Berlin
Elke Walthelm

Sie hat für Sky jüngere und weibliche Zielgruppen erschlossen.

(Foto: Sky/Philipp Rathmer)

München Einschaltquoten lassen Elke Walthelm normalerweise kalt. Erfolg oder Misserfolg im Pay-TV hängen nicht von den Zuschauerzahlen einzelner Sendungen ab. Am Samstagmorgen allerdings wird die Programmchefin von Sky Deutschland einmal ganz genau hinsehen, wenn die Quoten vom Vorabend veröffentlicht werden. Denn am Freitag läuft die neue, dritte Staffel von „Babylon Berlin“ an, der wohl wichtigsten Eigenproduktion des Münchner Senders.

„Es ist unser Anspruch, Qualität auf Kino-Niveau anzubieten“, meint die 43-Jährige. Das hat seinen Grund: Der Wettbewerb verschärft sich zusehends. Immer mehr Konkurrenten setzen auf eigene, lokale Formate. Mit aufwendigen, selbst produzierten Serien versucht Deutschlands größter Bezahlkanal einerseits gegen aufstrebende Angreifer wie Netflix oder Amazon zu bestehen. Andererseits geht es darum, einheimische und frei empfangbare Sender wie Pro Sieben und RTL auf Abstand zu halten.

Walthelm nimmt dabei eine Schlüsselrolle ein. Die Betriebswirtin ist für das gesamte Programm von Sky verantwortlich – mit Ausnahme des Sports. Jahrelang waren Live-Übertragungen von Fußballspielen der Kern des Pay-Kanals und der wichtigste Grund für die Konsumenten, sich ein Abonnement zuzulegen. Unter der Managerin hat sich das gründlich geändert.

Die Bundesliga zieht zwar immer noch viele Kunden an. Walthelm aber hat in den vergangenen Jahren zugleich Aufsehen erregende Serien auf die Bildschirme gebracht und damit neue, jüngere und weibliche Zielgruppen erschlossen. „Babylon Berlin“ machte 2017 den Anfang, es folgten unter anderem „Der Pass“ und „Das Boot“.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    In Zahlen lässt sich ihr Erfolg für Außenstehende schwer messen. Sky gehört zu Comcast, die Amerikaner veröffentlichen keine Ergebnisse der deutschen Tochter. Doch ARD und ZDF haben einige Serien des Kanals für das eigene Programm eingekauft, um sie nach Sky auszustrahlen. „Babylon Berlin“ wurde zudem in mehr als 90 Länder verkauft. Die Formate erhielten zahlreiche Auszeichnungen, vom Bambi über die Goldene Kamera bis zum Deutschen Fernsehpreis.

    Praktikum ebnet den Weg

    Die in Aachen aufgewachsene Managerin hat praktisch ihr gesamtes Berufsleben bei Sky verbracht. Lediglich die ersten dreieinhalb Jahre nach dem Studium in Münster arbeitet sie für eine Unternehmensberatung – und das auch nur deshalb, weil die Kirch-Gruppe damals gerade Insolvenz anmelden musste, die Mutter des Sky-Vorgängers Premiere. Sonst hätte sie sich wohl gleich nach dem Abschluss dort beworben.

    Bei der Kirch-Tochter Deutsches Sportfernsehen hat die Marketing-Expertin schon während ihres Studiums als Praktikantin gearbeitet und dabei München und die Medienbranche schätzen gelernt. 2005 begann Walthelm ihre Laufbahn bei Premiere und kümmerte sich zunächst um die Partnersender der Plattform. Schritt für Schritt stieg sie auf.

    Die Produktion ist die erfolgreichste deutsche Serie. Quelle: Sky
    Babylon Berlin

    Die Produktion ist die erfolgreichste deutsche Serie.

    (Foto: Sky)

    Bis 2011. Da kündigt sie, für den damaligen CEO Brian Sullivan unerwartet, um mit ihrem Partner auf Reisen zu gehen. Mit Zug, Bus, Auto und Boot ging es bis China. Sie schwärmt bis heute von der Auszeit: „Das war eine meiner besten Entscheidungen.“ Ihrer Karriere hat die Pause nicht geschadet, Sullivan stellte Walthelm nach der Rückkehr wieder ein. 2016 rückte sie dann in die oberste Führungsriege von Sky auf.

    Heute ist Walthelm eine von zwei Frauen im zehnköpfigen Führungszirkel und versucht, den Frauenanteil im Haus zu erhöhen. Regelmäßig lädt sie weibliche Vorbilder zur Veranstaltungsreihe „Kopfraum“ in die Zentrale im Münchner Medienvorort Unterföhring ein. Walthelm: „Ich möchte Frauen motivieren. Sie brauchen manchmal einen kleinen Schubs.“

    Walthelm selbst hat weder Verantwortung noch die große Bühne gescheut. Zur Premiere von „Babylon Berlin“ lud sie im Dezember mehr als tausend Besucher in den „Zoo Palast“ in der Hauptstadt ein. Da sei sie schon stolz auf ihre Arbeit gewesen, meint sie. Dieses Gefühl dürfte sich verstärken, wenn viele Menschen am Freitagabend einschalten.

    Mehr: 2020 wird das Jahr multimilliardenschwerer Attacken von Disney, Apple und anderen. Doch mit Abos allein rechnen sich die meisten Videodienste bislang nicht. Ist Werbung die Lösung?

    Startseite
    Mehr zu: Elke Walthelm - Das ist die Sky-Frau hinter der Erfolgsserie „Babylon Berlin"
    0 Kommentare zu "Elke Walthelm: Das ist die Sky-Frau hinter der Erfolgsserie „Babylon Berlin""

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%