Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Finanzierungsrunde Start-up HMD Global investiert 100 Millionen Dollar in das Comeback von Nokia

HMD Global lässt die Handy-Kultmarke Nokia wiederaufstehen. Eine große Finanzierungsrunde soll jetzt die Expansion entscheiden voranbringen.
Der CEO von HMD Global will Nokia wieder zu einem globale Top-Unternehmen für Mobiltelefone machen. Quelle: Reuters
Florian Seiche

Der CEO von HMD Global will Nokia wieder zu einem globale Top-Unternehmen für Mobiltelefone machen.

(Foto: Reuters)

Düsseldorf Florian Seiche greift immer wieder in seinen Rucksack. Erst legt er drei handliche Kartons auf den Tisch, über die sich der breite Schriftzug von Nokia erstreckt. Es folgt ein Smartphone mit einer Front aus Glas und einem schmalen Rahmen aus Aluminium. Zuletzt ein knallgelbes Handy, dessen gebogene Tastatur unter einem Schieber verborgen ist. „Das sind nur ein paar“, sagt er.

Jetzt weiterlesen