Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fotos tauschen Facebook bietet neue Anwendung an

Nach dem Kauf des Fotodienstes Instagram, der eine kostenlose App zum Tauschen von Fotos geschaffen hat, bietet auch Facebook einen Foto-Tauschdienst an. Die App kann ebenfalls im Apple-Store heruntergeladen werden.
2 Kommentare
Die neue Kamera-Anwendung von Facebook - dargestellt auf einem iPhone. Quelle: dapd

Die neue Kamera-Anwendung von Facebook - dargestellt auf einem iPhone.

(Foto: dapd)

New YorkInmitten des Streits um den verpatzten Börsengang hat Facebook am Donnerstag eine neue Anwendung zum Austausch von Fotos vorgestellt. Wie das Internetunternehmen mitteilte, kann das Programm für iPhones über den App-Store von Apple heruntergeladen werden.

Nach dem Fotografieren können Bilder den Angaben zufolge damit gedreht, mit Filtern bearbeitet und über das soziale Netzwerk weitergereicht werden. Einen ähnlichen Dienst gibt es bereits von dem Unternehmen Instagram, dessen Übernahme durch Facebook für eine Milliarde Dollar (etwa 790 Millionen Euro) im April bekannt gegeben wurde.

Nach dem Börsengang des sozialen Netzwerks mit 900 Millionen Nutzern aus aller Welt haben mehrere Investoren Klage eingereicht. Den Vorwürfen nach sollen die Banken, die den Börsengang organisierten, nur einem ausgewählten Kundenkreis wichtige Informationen über die Geschäftsaussichten Facebooks gegeben haben.

Eine Utopie voller Nacktheit, Farbe und Fantasie
South Africa AfrikaBurn festival Burning Man arts rave hippie Pag
1 von 14

Radikale Selbstverwirklichung, Selbstbestimmung und Kreativität: Das ist das Leitbild des AfrikaBurn-Festival in der Karoo-Halbwüste in Südafrika. 2012 steht das Festival unter dem Thema „Fata Morgana". Aufgenommen wurden die Fotos mit der Histagramm-App für das iPhone4s.

(Foto: dpa)
South Africa AfrikaBurn festival Burning Man arts rave hippie Pag
2 von 14

Was ist real? Und was ist nur reine Vorstellung? Passend zum Thema kleiden sich die Bewohner in Outfits aus einer anderen Welt.

(Foto: dpa)
South Africa AfrikaBurn festival Burning Man arts rave hippie Pag
3 von 14

Ein orangener Schmetterling flattert auf Stelzen durch das Camp. 5000 Besucher sind in diesem Jahr zum AfrikaBurn-Festival zusammengekommen.

(Foto: dpa)
South Africa AfrikaBurn festival Burning Man arts rave hippie Pag
4 von 14

Airbrush-Farben auf der Haut, Federn und Neon-Kleidung: Zu Recht lautet das Festival-Motto „Alles ist möglich“.

(Foto: dpa)
South Africa AfrikaBurn festival Burning Man arts rave hippie Pag
5 von 14

Radikale Selbstverwirklichung - für viele bedeutet das vor allem: nackt sein. Diese vier Frauen feiern die Welt von Morgen mit bunten Schirmen und bloßen Brüsten auf einem der Wenigen Autos im Camp. Die meisten Bewohner bevorzugen andere Vehikel.

(Foto: dpa)
South Africa AfrikaBurn festival Burning Man arts rave hippie Pag
6 von 14

So zum Beispiel diese Zebra-Fahrräder.

(Foto: dpa)
South Africa AfrikaBurn festival Burning Man arts rave hippie Pag
7 von 14

Oder diesem bunten Fisch-Mobil. In dieser Stadt ist alles erlaubt, außer einem: Geld.

(Foto: dpa)
Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • dapd
Startseite

2 Kommentare zu "Fotos tauschen: Facebook bietet neue Anwendung an"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

  • Aber das ist doch nicht "Fotos tauschen" sondern eher Fotos teilen. Ich verstehe unter tauschen eher so etwas wie austauschen. Also eine Gruppe von Leuten will die gemeinsamen Fotos eines Ereignisses austauschen und lädt diese dabei auf einfachem weg, ohne Anmeldung und installieren irgendwo hoch und dann laden die anderen sich diese herunter. Von den grundlegenden Ideen her, find ich www.fotos-tauschen.de sehr gut, nur vielleicht noch nicht ganz vollended. Aber Vertrauen erweckend und einfach.

  • ...und ??? wie heisst den nun die app???
    wenn ihr sowas schreibt,dann bitte vollständig !!!

Serviceangebote