Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Gewerkschaft zweifelt an Restrukturierungsplänen Erneuter Stellenabbau bei Alcatel SEL

Die deutsche Alcatel-Tochter Alcatel SEL AG in Stuttgart baut im Rahmen ihrer Restrukturierung im nächsten Jahr 550 Stellen ab.

HB PARIS. Wie die französische Muttergesellschaft Alcatel SA, Paris, am Mittwoch mitteilte, sollen bis Ende 2005 insgesamt 600 Mitarbeiter das Unternehmen verlassen und zugleich 50 neue Stellen geschaffen werden. Alcatel SEL beschäftigt insgesamt rund 5.300 Mitarbeiter.

Die Gewerkschaft IG Metall sprach unterdessen von insgesamt 650 Arbeitsplätzen, die am Standort Stuttgart wegfallen sollen. Der Personalaufbau sei hingegen an anderen Standorten geplant.

Eine sinkende Nachfrage in der klassischen Vermittlungstechnik nannte Alcatel SEL als einen der wichtigsten Gründe für den Abbau.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%