Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Handelsblatt-Tagung Künstliche Intelligenz Intelligente Maschinen werden zunehmend zum Machtinstrument

Künstliche Intelligenz hat das Potenzial, Volkswirtschaften nachhaltig zu verändern. Damit wir die Technologie zum Politikum.
Künstliche Intelligenz als Schlüssel für Innovation. Quelle: Thorsten Jochim für Handelsblatt
Austeller auf der Handelsblatt-Tagung

Künstliche Intelligenz als Schlüssel für Innovation.

(Foto: Thorsten Jochim für Handelsblatt)

München Mit Ingenieurskunst allein macht bei Daimler niemand mehr Karriere. Der Autohersteller will im gesamten Konzern künstliche Intelligenz, kurz KI, einsetzen – ob in Limousinen, die eines Tages selbstständig durch die Stadt fahren, oder in der Produktionsstraße, wo eine Bilderkennung automatisch Dellen in der Karosserie entdecken soll.

„Das ist ein ganz zentrales Werkzeug, um die Mobilität der Zukunft zu prägen und damit auch ein zentrales Werkzeug für Daimler“, sagte Steven Peters, der bei Daimler die KI-Forschung leitet, am Donnerstag auf der Handelsblatt-Tagung „Künstliche Intelligenz“. Das Ziel sei daher, „Ingenieure flächendeckend zu befähigen“, KI anzuwenden.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Handelsblatt-Tagung Künstliche Intelligenz - Intelligente Maschinen werden zunehmend zum Machtinstrument

Serviceangebote