Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Internetgigant Tencent Music strebt an die Börse

Der Facebook-Rivale Tencent aus China plant einen der größte Börsengänge der Technologiebranche. Das Unternehmen will sein US-Musikgeschäft zuvor abspalten.
Update: 09.07.2018 - 09:06 Uhr Kommentieren
Tencent Music Entertainment Group ist Chinas größtes Musikstreaming-Unternehmen. Quelle: Reuters
Tencent

Tencent Music Entertainment Group ist Chinas größtes Musikstreaming-Unternehmen.

(Foto: Reuters)

HongkongDer chinesische Internetgigant Tencent plant eine Abspaltung und einen Börsengang seines Online-Musik-Geschäfts in den USA. Details zu der Neuemission würden erst später bekanntgegeben, teilte der Facebook-Rivale mit.

Der Sprung auf das Handelsparkett von Tencent Music könnte nach Informationen von Insidern rund vier Milliarden Dollar schwer sein und das Geschäft mit insgesamt 25 Milliarden Dollar an der Börse bewerten. Es wäre einer der größten Börsengänge in der Technologiebranche. Tencent Music Entertainment Group ist Chinas größtes Musikstreaming-Unternehmen.

Im April war der weltgrößte Musikstreaming-Anbieter Spotify im Rahmen einer Direktplatzierung an die New Yorker Börse gegangen. Ende letzten Jahres kauften Tencent Music und Spotify im Vorfeld der Börsennotierung Anteile am jeweils anderen Unternehmen.

Durch den Deal kam Tencent Music auf eine Bewertung von 12,5 Milliarden Dollar, basierend auf dem neunprozentigen Anteil von Spotify. Tencent Musics fast zehn Prozent hoher Anteil an Spotify ließ die Marktbewertung des europäischen Unternehmens auf fast 20 Milliarden Dollar steigen.

Tencent Music wurde Mitte 2016 gegründet. Tencent Holdings ist zu mehr als 50 Prozent an dem Musik-Dienst beteiligt. Tencent Music betreibt unter anderem die beliebte Musik-App QQ Music und erreichte Anfang des Jahres die Marke von 700 Millionen aktiven Nutzern monatlich über Computer und mobile Plattformen, vor allem in China.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • rtr
Startseite

Mehr zu: Internetgigant - Tencent Music strebt an die Börse

0 Kommentare zu "Internetgigant: Tencent Music strebt an die Börse"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.