Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

IT + Medien United Internet will weitere Aktien zurückkaufen

Der Internetdienstleister United Internet (1 & 1, GMX, WEB.DE) will weitere Aktien zurückkaufen. Geplant sei der Rückkauf von bis zu zwei Mill. Aktien oder 3,21 Prozent des Grundkapitals, teilte das Unternehmen am Dienstag in Montabaur mit.

dpa-afx MONTABAUR. Der Internetdienstleister United Internet (1 & 1, GMX, WEB.DE) will weitere Aktien zurückkaufen. Geplant sei der Rückkauf von bis zu zwei Mill. Aktien oder 3,21 Prozent des Grundkapitals, teilte das Unternehmen am Dienstag in Montabaur mit.

"Die zurückgekauften Aktien sollen für bestehende und künftige Mitarbeiter-Beteiligungsprogramme und/oder als Akquisitionswährung verwendet werden", hieß es. Die im TecDax notierte Aktie stieg kurz nach der Bekanntgabe des Aktienrückkaufs um 6,80 Prozent auf 44,29 Euro.

Der Handelsblatt Expertencall
Startseite