Deutsche Telekom

Der Bonner Konzern legt am Donnerstagmorgen seine Jahresbilanz für 2017 vor.

(Foto: dpa)

Jahreszahlen am Donnerstag Warum Telekom-Anleger auf T-Systems achten sollten

Die Deutsche Telekom legt am Donnerstag ihre Jahresbilanz vor. Im Fokus von Analysten und Anlegern: Die krisengeplagte IT-Tochter.

DüsseldorfTelekom-Chef Timotheus Höttges wird wahrscheinlich optimistisch in den Donnerstag starten. Der Konzern wird am Morgen die Bilanz des abgelaufenen Geschäftsjahres vorstellen – und in der Summe läuft es gut für die Bonner.

Das Deutschlandgeschäft glänzte bereits in den ersten drei Quartalen, vom vierten erwarten Analysten ähnliches. Die Vorzeigetochter in den USA, T-Mobile US, hat bereits eine hervorragende Bilanz für das vierte Quartal vorgelegt: Dank der US-Steuerreform und neuer Kunden stieg der Überschuss um fast das Siebenfache auf 2,71 Milliarden Dollar.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Jahreszahlen am Donnerstag - Warum Telekom-Anleger auf T-Systems achten sollten

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%