Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Kulturwandel beim iPhone-Hersteller Apples neuer Code

Seinen Aufstieg verdankt Apple einer Vorliebe für extreme Kontrolle und Geheimniskrämerei. Doch Firmenchef Tim Cook hat erkannt, dass Abschottung nicht länger zeitgemäß ist. Er leitet einen behutsamen Kulturwandel ein.
10.09.2017 - 18:39 Uhr
Tim Cook erlaubt sich und der Firma einen Kontrollverlust – zumindest teilweise. Quelle: Reuters
Neue Apple-Firmenzentrale

Tim Cook erlaubt sich und der Firma einen Kontrollverlust – zumindest teilweise.

(Foto: Reuters)

San Francisco An Samstagen frühstückt Tim Cook gern in der Mayfield Bakery, einem familiär-rustikalen Café in Palo Alto, wo die Inneneinrichtung auf dicken, geweißelten Holzbalken steht und die Kellner schlichte Speisen wie Rührei mit Speck auf schlichten Tellern reichen. Der Apple-Chef sitzt meist hinten rechts in der Ecke, an einem Fenster, vor ihm ein einfacher Holztisch ohne Tischdecke. Als höflich und uneitel beschreibt ihn eine Kellnerin, so unauffällig und in sich gekehrt, dass die Gäste den Mann in Ruhe lassen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Kulturwandel beim iPhone-Hersteller - Apples neuer Code
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%