Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Lobbyismus-Vorwurf gegen Plasberg Am liebsten nur bezahlte Fragen

Lieber fair als hart: Die Versicherungsbranche möchte einen besseren Ruf. Dazu engagiert sie die Firma von Frank Plasberg. Ein Interessenkonflikt für den WDR-Journalisten? Beteiligte können die Aufregung nicht verstehen.
28.07.2015 - 13:55 Uhr
Das Journalist pflegt geschäftliche Verbindungen zum Versicherungsverband GDV. Quelle: picture-alliance/ dpa
Journalist Frank Plasberg beim TV-Duell zur letzten Bundestagswahl

Das Journalist pflegt geschäftliche Verbindungen zum Versicherungsverband GDV.

(Foto: picture-alliance/ dpa)

Frankfurt, Düsseldorf Das PR-Konzept hat bald seinen ersten Geburtstag, aber eine lustige Feier fällt wohl aus. Es war im August 2014, als Christoph Hardt sein „Projekt Freiräume“ vorstellte. „Freiräume für gute Geschichten aus unserer Branche“ wollte der Geschäftsführer des Gesamtverbands der deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) schaffen. An seine Mitgliedsunternehmen schrieb Hardt: „Kommunikation wird für den Verband zum zentralen Aufgabengebiet.“

Und so war der GDV fleißig. Ein eigener Newsroom wurde aufgebaut, fast 30 Mitarbeiter kümmern sich inzwischen um das Thema Kommunikation. Eigene Artikel und Filme wurden hergestellt und Medien angeboten. Und doch scheint der Verband einen wichtigen Lehrsatz der Kommunikationstheorie übersehen zu haben. Kommunikation ist das, was beim anderen ankommt. In diesem Fall: Der GDV scheint mit den Medien am liebsten dann reden zu wollen, wenn er sie auch bezahlt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Lobbyismus-Vorwurf gegen Plasberg - Am liebsten nur bezahlte Fragen
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%