Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Medienbranche Disney erhöht Angebot für Fox auf 71,3 Milliarden Dollar

Der Wettstreit um das Film- und TV-Geschäft von Fox geht in eine neue Runde: Disney liegt nun einige Milliarden Dollar vor Konkurrent Comcast.
Update: 20.06.2018 - 15:14 Uhr Kommentieren
Fox-Geschäft: Disney erhöht Angebot auf 71,3 Milliarden Dollar Quelle: AP
Walt Disney

Der Unterhaltungsriese ist bereit, für das TV- und Filmgeschäft von Fox über 70 Milliarden Dollar zu bezahlen.

(Foto: AP)

New York Im Bieterwettstreit um das Film- und Fernsehgeschäft des US-Medienkonzerns Twenty-First Century Fox hat der Unterhaltungsriese Walt Disney seine Übernahmeofferte deutlich erhöht. Wie Disney am Mittwoch mitteilte, bietet das Unternehmen nun 71,3 Milliarden Dollar.

Der Betrag liegt über dem Angebot des US-Kabelkonzerns Comcast, das sich auf 65 Milliarden Dollar beläuft und Disneys ursprüngliche Offerte um 20 Prozent übertraf. Fox nannte die aktuelle Disney-Offerte der von Comcast „überlegen“.

Comcast will den Kauf von Großteilen des Imperiums von Medienmogul Rupert Murdoch komplett in bar zahlen, Disney nur zur Hälfte und den Rest in Aktien.

Eigentlich hatte sich Disney bereits im Dezember mit Fox geeinigt, den Großteil des Film- und Fernsehgeschäfts des Rivalen zu übernehmen. Mitte Juni war jedoch Comcast mit seinem Gegenangebot dazwischen gegrätscht. Medienmogul Murdoch will nur sein Nachrichten-Flaggschiff Fox News und den größten Sportsender behalten, beide sollen vom Rest des Unternehmens in eine neue Gesellschaft abgespalten werden.

  • rtr
  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "Medienbranche: Disney erhöht Angebot für Fox auf 71,3 Milliarden Dollar"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote