Medienkonzern Time Warner verdient dank seiner Kabelsender gut

Die Kabelsender CNN und HBO haben dem Medienkonzern Time Warner überraschend viel Geld in die Kassen gespült. Doch nicht in allen Bereichen lief es rund.
Kommentieren
Time Warner Center in New York. Quelle: dapd

Time Warner Center in New York.

(Foto: dapd)

New YorkDer Medienkonzern Time Warner hat zu Jahresbeginn dank seiner Kabelsender wie CNN und HBO überraschend gut verdient. Der Überschuss stieg auf 720 Millionen Dollar, nachdem es im ersten Quartal des Vorjahres nur 583 Millionen waren, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte. Weniger rund lief es dagegen im Film- und Unterhaltungsbereich.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Medienkonzern: Time Warner verdient dank seiner Kabelsender gut"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%