Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Michael Combes Neuer Sprint-CEO soll Fusion mit T-Mobile US zum Erfolg führen

Führungsumbau beim US-Mobilfunker Sprint: Der bisherige CFO, Michael Combes, setzt seine Blitzkarriere fort – und übernimmt den Chefposten.
Der bisherige Finanzchef des US-Mobilfunkers Sprint wird Ende des Monats Marcelo Claure auf dem Posten nachfolgen. Quelle: Denis ALLARD/REA/laif
Michel Combes

Der bisherige Finanzchef des US-Mobilfunkers Sprint wird Ende des Monats Marcelo Claure auf dem Posten nachfolgen.

(Foto: Denis ALLARD/REA/laif)

Seit Jahren ist allen Beteiligten klar: Sprint und T-Mobile US würden eine gute Gemeinschaft bilden. Die beiden US-Mobilfunker könnten zu einer starken dritten Kraft im Markt werden. Auf Sprints Seite soll diesen Deal ein Mann zu Ende bringen, der bisher in dessen Hintergrund gewirkt hat: Finanzchef Michael Combes. Er wird Ende des Monats Marcelo Claure auf dem Posten nachfolgen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Michael Combes - Neuer Sprint-CEO soll Fusion mit T-Mobile US zum Erfolg führen