Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Mobil-Bezahldienst SumUp expandiert europaweit

Der Mobil-Bezahldienst SumUp wird in 15 weitere Länder in Europa expandieren. Das Berliner Start-Up hat sich auf Terminals zur Bezahlung per Bankkarte für Smartphones und Tablets spezialisiert.
05.09.2017 - 16:25 Uhr Kommentieren
Das Berliner Start-Up setzt jährlich mehr als 100 Millionen Dollar um. Quelle: obs
SumUp

Das Berliner Start-Up setzt jährlich mehr als 100 Millionen Dollar um.

(Foto: obs)

Berlin Der Berliner Mobil-Bezahldienst SumUp geht in einer neuen Welle seiner internationalen Expansion in 15 weiteren Ländern in Europa auf den Markt. Darunter sind Finnland, Dänemark, Norwegen, Griechenland, Luxemburg sowie die baltischen Länder Litauen, Estland und Lettland, wie das Start-up am Dienstag bekanntgab.

SumUp bietet vor allem Terminals zur Bezahlung per Bankkarte für Smartphones und Tablets an. Zielgruppe sind vor allem kleine Geschäfte, Cafés, Handwerker oder Taxifahrer. Die Firma arbeitet nach aktuellen Angaben seit 2016 profitabel und hat einen Jahresumsatz von mehr als 100 Millionen Dollar. Täglich würden über SumUp mehr als 100 000 Zahlungen durchgeführt.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • dpa
    Startseite
    0 Kommentare zu "Mobil-Bezahldienst: SumUp expandiert europaweit"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%