Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Neu im Silicon Valley Infineon auf Tuchfühlung mit den Start-ups

Mit der Übernahme von IR sind auch die Start-ups an der amerikanischen Westküste ins Blickfeld von Infineon gerückt. Mit einem arbeiten die Münchener an einem bahnbrechenden Ladegerät zusammen.
Infineon stellt Chips für die Stromversorgung her: In Kalifornien haben die Bayern eine Zusammenarbeit mit Start-ups begonnen. Quelle: dpa
Inzwischen auch in Kalifornien unterwegs

Infineon stellt Chips für die Stromversorgung her: In Kalifornien haben die Bayern eine Zusammenarbeit mit Start-ups begonnen.

(Foto: dpa)

San Francisco So stellt sich der Besucher aus dem fernen Deutschland ein Start-up im Silicon Valley vor: Eine hohe Fabrikhalle, darin verstreut zwei Dutzend Schreibtische, zwischen den Mitarbeitern tummelt sich eine Handvoll Hunde. Die beiden Gründer begrüßen ihre Gäste in T-Shirt und Pullover.

Bis vor kurzem haben die Manager des Chipkonzerns Infineon junge Firmen wie Finsix ignoriert. Das hat sich geändert: Mit der Übernahme des kalifornischen Konkurrenten International Rectifier sind auch die Start-ups an der amerikanischen Westküste ins Blickfeld der Münchener gerückt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Neu im Silicon Valley - Infineon auf Tuchfühlung mit den Start-ups

Serviceangebote