Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Der frühere Branchenprimus Nokia muss inzwischen hart um Marktanteile kämpfen. Mit dem Smartphone Lumia 900 wollen die Finnen das Comeback am amerikanischen Markt schaffen. Dafür gibt es sogar Lob von Apple.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Der Angriff auf die völlig überteuerten Geräte auf Apple hat begonnen. Der Markt (Kunde) wird am Schluss entscheiden.
    Nokia wird am Ende die Nase vorn haben.

  • MS wird die Restriktionen mit der naechsten Windows Phone Version aufweichen und Speichererweiterungen, schnellere Prozessoren und hoehere Displayaufloesungen zulassen/unterstuetzen...dazu kommt das eigentlich brilliante aber verkannte Windows Phone OS 7.5 - in DER Kombination muessen sich Apple und Google warm anziehen, zumal Windows 8 auf Tablets laufen und ebenfalls brilliant wird!

Serviceangebote