Palantir-Chef Alex Karp Was der geheimnisvolle neue Aufseher bei Axel Springer vorhat

Alex Karp, Chef der Analysefirma Palantir, zieht in den Springer-Aufsichtsrat ein. Er unterhält Verbindungen zur CIA – und entdeckt den deutschen Markt.
Chef der vermutlich bestgerüsteten Big-Data-Firma der Welt. Quelle: picture alliance/KEYSTONE
Palantir-Gründer Alex Karp

Chef der vermutlich bestgerüsteten Big-Data-Firma der Welt.

(Foto: picture alliance/KEYSTONE)

San FranciscoAlex Karp vergräbt seine Hände in den Hosentaschen, als er zum Rednerpult eilt. Blauer Anzug, keine Krawatte, leuchtend lila Socken – Zugeständnis an die Unangepasstheit des Silicon Valleys.

Karp geht vorbei an Wirtschaftsgrößen wie Friede Springer, Nicola Leibinger-Kammüller und Wolfgang Reitzle. Aus dem Herzen der digitalen Welt ist er nach Berlin gekommen, um seinen Einfluss in Deutschland zu vergrößern.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Details zum Angebot

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%