Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Dion Weisler

„Wir investieren in unser eigenes Geschäft.“

(Foto: picture alliance / AP Photo)

Pläne von Konzernchef Dion Weisler 3D-Druck soll für HP das nächste große Ding werden

HP ist wieder der größte PC-Hersteller der Welt – doch Chef Dion Weisler hat noch Größeres vor. Seine Pläne erläutert er im exklusiven Gespräch.

BöblingenDas Notebook fällt Dion Weisler direkt ins Auge. Es ist in der Deutschlandzentrale von Hewlett-Packard in Böblingen vermutlich das einzige, was nicht von dem PC-Hersteller selbst stammt. „Wir können Ihnen etwas Besseres als das da besorgen“, sagt der Chef des amerikanischen Konzerns. Er lacht laut, seine Mitarbeiter stimmen ein.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Pläne von Konzernchef Dion Weisler - 3D-Druck soll für HP das nächste große Ding werden