Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

SAP-Technik-Vorstand Leukert „Wir bieten unseren Kunden an, mit einzusteigen“

SAP-Technik-Vorstand Bernd Leukert spricht im Interview über die Chancen der neuen Datensoftware und neue Umsatzmodelle.
„Kernprozesse hinterfragen und einfacher machen.“ Quelle: Pressefoto
Technik-Vorstand Leukert

„Kernprozesse hinterfragen und einfacher machen.“

(Foto: Pressefoto)

Frankfurt Seit einem Jahr ist Bernd Leukert Technikchef von SAP. Seine Berufung erfuhr er per Handy – von SAP-Mitgründer und Aufsichtsratschef Hasso Plattner. Seitdem trommelt der 47-Jährige für die neuen Ideen des Konzerns.

Herr Leukert, die deutsche Organisation der SAP-Anwender (DSAG) behauptet, das neue Kernprodukt S/4 Hana sei nur etwas für visionäre Unternehmen. Ärgert Sie das?
Nein – Anregungen der DSAG nehmen wir sehr ernst. S/4 Hana ist definitiv nicht nur für visionäre Kunden, aber auch. Die neue Suite bietet allen Unternehmen die Möglichkeit, ihre Kernprozesse zu hinterfragen und einfacher zu machen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: SAP-Technik-Vorstand Leukert - „Wir bieten unseren Kunden an, mit einzusteigen“