Sillicon-Valley-Start-up Sentient Technologies Zu Besuch beim Vater von „Siri“

Sentient Technologies zählt zu den wertvollsten Start-ups für künstliche Intelligenz. Gründer Babak Hodjat, der bereits Apples Sprachassistentin konstruierte, gilt im Silicon Valley als Visionär – und hat auch Interesse aus Deutschland auf sich gezogen.
Heute noch Utopie, morgen vielleicht Realität. Quelle: Science Photo Library
Künstliche Intelligenz

Heute noch Utopie, morgen vielleicht Realität.

San FranciscoWenn Babak Hodjat aus dem Fenster seines Büros im 23. Stock schaut, dann geht sein Blick raus auf die Bucht von San Francisco. Dort ankern schwere Frachter, die unterwegs sind nach Europa. „Es wird immer so getan, als sei künstliche Intelligenz wie Zauberei”, sagt er. „Ich glaube nicht an diese Unabwendbarkeit, nach der Computer irgendwann so schlau sind wie Menschen. Da müssen noch viele wissenschaftliche Durchbrüche geschehen.“

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Sillicon-Valley-Start-up Sentient Technologies - Zu Besuch beim Vater von „Siri“

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%