Smartphone-Riese Samsung Apple-Konkurrent steigert Gewinn weniger stark

Smartphone-König Samsung legt beim Gewinn im Schlussquartal mächtig zu, verfehlt aber die Erwartungen. Der Chef des Apple-Rivalen warnt bereits vor einem „scharfen Wind“.
Update: 08.01.2016 - 11:10 Uhr
Die Südkoreaner steigern ihren Quartalsgewinn um rund 15 Prozent. Quelle: AFP
Samsung S6 und Smartwatch S2

Die Südkoreaner steigern ihren Quartalsgewinn um rund 15 Prozent.

(Foto: AFP)

SeoulMit einem unerwartet schwachen Gewinnplus untermauert der Smartphone-Gigant Samsung die Abkühlung in der Branche. Der Betriebsgewinn legte im abgelaufenen Quartal nach vorläufigen zahlen zwar um 15 Prozent auf 6,1 Billionen Won (umgerechnet 4,7 Milliarden Euro) zu, wie aus einer am Freitag veröffentlichten Börsenmitteilung des Apple-Rivalen hervorgeht. Das ist aber deutlich weniger als von Analysten vorausgesagt.

Die Umsätze stiegen lediglich um 0,5 Prozent auf 40 Milliarden Euro. Experten sehen dies als weiteren Hinweis, dass die Wirtschaftsabkühlung in China und die Abwertung der Währungen in Schwellenländern auf die Nachfrage nach Smartphones und Tablets durchschlagen.

„Das Halbleiter-Geschäft war schwach, und die Smartphone-Industrie ist in eine Phase niedrigerer Gewinne eingetreten“, sagte Analyst Jin Sung-Hye von der KTB-Bank. Der für seine Galaxy-Handys bekannte Konzern ist nicht nur der weltgrößte Smartphone-Hersteller sondern auch Branchenprimus bei Speicherchips. Detaillierte Zahlen will das südkoreanische Unternehmen Ende Januar vorlegen.

Anleger hatten bereits mit schwächeren Zahlen gerechnet, nachdem Konzernchef Kwon Oh-Hyun vor einem schwierigen Jahr warnte, und deckten sich nun mit Samsung-Aktien ein. Die Papiere stiegen 0,7 Prozent.

Living on the edge
Werbung fürs Galaxy S6
1 von 7

Bei den Smartphones der Galaxy-Reihe handelt es sich um die Flaggschiffe von Samsung. Mit dem S6 wollen die Koreaner jetzt wieder das iPhone angreifen – mit allen Ecken und Kanten. Hier kommt das Modell Edge ins Spiel...

Links wie rechts
2 von 7

Mit der abfallenden Display-Kante hatte Samsung schon zuvor experimentiert, beim S6 Edge (oben rechts) kommt sie beidseitig. Der Nutzen? Bisher überschaubar. Aber da kann ja noch was nachkommen. Alternativ gibt es das S6 ohne Kanten.

Klare Kante gezeigt
3 von 7

Die abgerundeten Kanten im Detail. Bisher nutzen jedoch nur wenige Apps die technischen Möglichkeiten. So gibt es RSS-Feeds und spezielle Funktionen für Benachrichtigungen.

Schnell wie der Wind
4 von 7

Das Edge fühlt sich marginal glatter an als das normale S6. Technisch klotzen beide Geräte mit drei Gigabyte Arbeitsspeicher und acht Prozessorkernen. Das macht die Bedienung rasant.

Inspiration gesucht
5 von 7

Beim S6 ist unter anderem der Kopfhöreranschluss an die Unterseite gewandert. Dafür ist das Galaxy nicht mehr wasserdicht. Auch wenn das neue Gehäuse erstmals aus Aluminium und Glas besteht.

Samsung-Manager JK Shin präsentiert das Gerät
6 von 7

Auch wenn Samsung das Design von grundauf erneuert hat, ist die Verwandtschaft zu den früheren Generationen noch klar zu erkennen.

Hingucker
7 von 7

Das Edge springt auf jeden Fall ins Auge. Und ist mit seinem Ultra-HD-Display in jeder Hinsicht ein Hingucker. Auch die Kamera braucht sich vor der Konkurrenz, namentlich Sony, nicht zu verstecken. Ob man für die noch nicht sonderlich üppigen Extraleistungen im Vergleich zum normalen S6 einen Aufpreis von rund 100 Euro in Kauf nimmt, muss man letztlich selbst entscheiden.

Zuletzt mehrten sich die Signale, dass Samsung wie auch Apple das rasante Wachstumstempo der vergangenen Jahre nicht halten können. Dies schlägt auch auf die Zulieferer durch: So erwirtschafteten die Apple-Lieferanten Cirrus Logic und Qorvo im abgelaufenen Quartal weniger Umsätze als erwartet. Der US-Konzern fährt einem Medienbericht zufolge als Reaktion auf eine geringere Nachfrage im Anschluss an das Weihnachtsgeschäft die Produktion seiner neuen iPhone-Modelle zurück.

  • rtr
Startseite

Mehr zu: Smartphone-Riese Samsung - Apple-Konkurrent steigert Gewinn weniger stark

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%