Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Smartphones Sharp erwartet deutlichen Gewinnsprung

Dank des Verkaufserfolgs von Smartphones und Tablet-Computern erwartet der japanische Elektronikkonzern Sharp ein deutliches Gewinnplus.
Kommentieren
Smartphones von Sharp. Quelle: ap

Smartphones von Sharp.

(Foto: ap)

Tokio Der operative Gewinn werde in diesem Geschäftsjahr um 23 Prozent auf umgerechnet knapp 830 Millionen Euro (97 Milliarden Yen) steigen, kündigte das Unternehmen am Freitag an.

Branchenexperten haben Sharp bisher nur 56,8 Milliarden Yen zugetraut. Sharp verspricht sich von dem Tablet- und Smartphone-Boom eine wachsende Nachfrage nach kleinen LCD-Bildschirmen. Ein wichtiger Bestandteil von Flachbildschirmen sind Flüssigkristalle. In diesem lukrativen Geschäft ist der deutsche Merck-Konzern Marktführer.

  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Smartphones: Sharp erwartet deutlichen Gewinnsprung"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote