Sonderdividende Xing beteiligt Aktionäre an höherem Gewinn

Die Online-Karrierebörse Xing wächst – und beteiligt ihre Aktionäre am guten Ergebnis. Die reguläre Dividende steigt auf 1,37 Euro pro Aktie. Außerdem schüttet das Unternehmen erneut eine Sonderdividende aus.
Kommentieren
Es läuft gut beim Karrierenetzwerk Xing. Für die Aktionäre gibt es deswegen eine Sonderdividende. Quelle: dpa
Sonderdividende

Es läuft gut beim Karrierenetzwerk Xing. Für die Aktionäre gibt es deswegen eine Sonderdividende.

(Foto: dpa)

Die Online-Karrierebörse Xing beteiligt ihre Aktionäre stärker am schnellen Gewinnwachstum. Neben einer Erhöhung der regulären Dividende für das abgelaufene Jahr von 1,03 Euro auf 1,37 Euro je Aktie soll zusätzlich noch eine Sonderdividende von 1,60 Euro je Titel ausgeschüttet werden, teilte das Hamburger Unternehmen am Donnerstag mit. Auch für 2015 hatte es bereits eine außerplanmäßige Ausschüttung gegeben. Damals gab es 1,50 Euro je Anteilsschein. Der Jahresüberschuss erhöhte sich um ein Drittel und lag bei 23,6 Millionen Euro.

Basis für das Gewinnwachstum ist der anhaltende Erfolg bei den Nutzern. Voriges Jahr meldeten sich 1,8 Millionen Menschen neu bei der Plattform an. Die Zahl der Nutzer in den Kernmärkten Deutschland, Österreich und Schweiz stiegt damit auf 11,4 Millionen. Im laufenden Jahr erwartet die im TecDax gelistet Firma nach Aussagen eines Sprechers einen Anstieg des operativen Gewinns auf 57 Millionen Euro, das wären neun Millionen mehr als im Vorjahr.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Sonderdividende: Xing beteiligt Aktionäre an höherem Gewinn"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%