Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Soziales Netzwerk Facebook setzt im Newsfeed auf lokale Nachrichten

Facebook-Nutzer weltweit erhalten künftig mehr Nachrichten aus lokalen Quellen. In den USA zieht das Unternehmen eine erste positive Bilanz.
27.03.2018 - 17:41 Uhr Kommentieren
Das Unternehmen will weltweit mehr Nachrichten von lokalen Quellen anzeigen. Quelle: AP
Facebook

Das Unternehmen will weltweit mehr Nachrichten von lokalen Quellen anzeigen.

(Foto: AP)

Berlin Facebook will in seinem Newsfeed künftig lokalen Nachrichten einen höheren Stellenwert einräumen. Wie das Netzwerk am Dienstag mitteilte, erhalten Nutzer weltweit mehr Nachrichten von lokalen Quellen, um sich gezielt über die Ereignisse in ihrem Umfeld informieren zu können. „Lokale Nachrichten erlauben es Menschen, sich in ihren Communities über ortsnahe und somit besonders relevante Themen auszutauschen“, hieß es.

In den USA setzt die Plattform bereits seit Januar verstärkt auf lokale News. Dort scheint Facebook eine positive erste Bilanz gezogen zu haben, so dass das Update nun international eingeführt wird. Facebook hat derzeit mehr als zwei Milliarden Nutzer weltweit.

Laut dem Unternehmen würden lokale Medienhäuser unterstützt, ihre Zielgruppen besser zu erreichen. Zudem werde hart daran gearbeitet, „qualitativ hochwertige Nachrichten im News Feed zu priorisieren, insbesondere auch Nachrichten aus Quellen, die allgemein als vertrauenswürdig angesehen werden“.

Facebook steckt aktuell in der vielleicht größten Krise seit der Firmengründung 2004. Vor eineinhalb Wochen war bekannt geworden, dass die britische Datenanalyse-Firma Cambridge Analytica unrechtsmäßig an Profile und Informationen von Millionen Facebook-Usern gekommen war. Diese Daten wurde dann möglicherweise im US-Wahlkampf für personalisierte Werbung zugunsten des heutigen Präsidenten Donald Trump eingesetzt.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • dpa
    Startseite
    Mehr zu: Soziales Netzwerk - Facebook setzt im Newsfeed auf lokale Nachrichten
    0 Kommentare zu "Soziales Netzwerk: Facebook setzt im Newsfeed auf lokale Nachrichten"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%