Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Spiele-Markt ProSiebenSat.1 baut Online-Engagement aus

Der Medienkonzern ProSiebenSat.1 kooperiert bei der Expansion auf dem Spielemarkt mit Sony Online Entertainment. Die deutsche Sendergruppe hat sich bei Sony mit neuen Lizenzen für Online-Spiele eingedeckt.
1 Kommentar
Ein Schild der ProSiebenSat.1 Media AG. Quelle: dapd

Ein Schild der ProSiebenSat.1 Media AG.

(Foto: dapd)

München Der TV-Konzern ProSiebenSat.1 baut sein Engagement im Onlinespiele-Markt aus und kooperiert dafür mit Sony Online Entertainment. Die Sendergruppe sicherte sich die europaweiten Exklusivlizenzen von acht Online-Spielen des amerikanischen Spieleentwicklers, darunter „Star Wars: Clone Wars Adventures“ oder „EverQuest II“, wie das Unternehmen am Dienstag in München mitteilte.

„Auf unserem Weg zu einem digitalen Entertainment Powerhaus ist das Games-Geschäft einer der wichtigsten Wachstumstreiber“, sagte New-Media-Vorstand Christian Wegner. Der Konzern setzt seit längerem neben dem werbefinanzierten TV-Geschäft auf das Netz als Erlösquelle, etwa mit Online-Spielen, aber auch Plattformen wie eDarling.

  • dpa
Startseite

1 Kommentar zu "Spiele-Markt: ProSiebenSat.1 baut Online-Engagement aus"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

  • Na, da ist mir das Online Angebot von ARD u. ZDF aber tausendmal lieber !!!

Serviceangebote