Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Spielkonsolenhersteller Hacker greifen US-Server von Nintendo an

Nach dem das Tokioter Unternehmen Sony, bereits Opfer von Hackerangriffen wurde, ist nun auch der japanische Spielkonsolenhersteller Nintendo Ziel einer Hacker-Attacke geworden.
05.06.2011 - 23:42 Uhr Kommentieren
Spielekonsolenhersteller Nintendo ist Ziel eines Hackerangriffs. Quelle: Reuters

Spielekonsolenhersteller Nintendo ist Ziel eines Hackerangriffs.

(Foto: Reuters)

Los Angeles Daten von Nutzern seien dabei aber nicht gestohlen worden, teilte das in Kyoto ansässige Unternehmen am Sonntag mit. Attackiert worden sei vor einigen Wochen der Server von Nintendos US-Sparte.

Nintendo-Konkurrent Sony war erst kürzlich Opfer eines Hacker-Angriffs. Das Tokioter Unternehmen schaltete daraufhin sein PlayStation-Netzwerk vorübergehend ab. Bei dem Angriff wurden möglicherweise Millionen Kundendaten gestohlen.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • rtr
    Startseite
    0 Kommentare zu "Spielkonsolenhersteller: Hacker greifen US-Server von Nintendo an"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%