Staatsanwaltschaft durchsucht Büros von Digitel Bilanz einer TIM-Tochter im Visier der Justiz

In Caracas hat die venezolanische Staatsanwaltschaft nach Angaben von Anwälten und Augenzeugen die Büros von Digitel wegen möglicher Bilanzungereimtheiten durchsucht. Digitel gehört zu 67 % dem italienischen Mobilfunkbetreiber Telecom Italia Mobile TIM und ist der drittgrößte Mobilfunker in Venezuela.

Reuters CARACAS. Hintergrund für die Durchsuchung am Montag ist ein Streit über den Wert von Digitel-Aktien zwischen dem italienischen Management, welches Digitel kontrolliert, und den Minderheitsaktionären. Die Durchsuchung war von einem massiven Polizeiaufgebot begleitet. Ein Vertreter von TIM International in Venezuela sagte Reuters: „Sie kamen mit Helmen, kugelsicheren Westen und Maschinengewehren herein.“ Es gehe um eine Untersuchung im Zusammenhang mit Vorwürfen zu falschen Geschäftszahlen, sagte er.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%