Start-up Pyramics analysiert Emotionen Sieh mir in die Augen, Kunde!

Mit einer Software will das Start-up Pyramics die Stimmung von Kunden entschlüsseln, wenn sie Werbeanzeigen lesen oder im Geschäft Waren betrachten. Doch das Dekodieren von Emotionen ist nicht unumstritten.
Mithilfe von Software können bereits Geschlecht, Alter und die Emotion von Menschen erfasst werden. Quelle: Caiaimage/Getty Images
Augenscan

Mithilfe von Software können bereits Geschlecht, Alter und die Emotion von Menschen erfasst werden.

(Foto: Caiaimage/Getty Images)

Düsseldorf, BerlinIn der Welt von John Anderton gibt es kein Entrinnen: Iris-Scanner registrieren an öffentlichen Orten jeden Passanten anhand seiner Augen. Keiner entkommt den Allessehern. Die Überwachungsvision aus dem Film „Minority Report“ mit Tom Cruise in der Rolle des Polizisten John Anderton liegt nicht mehr fern in der Zukunft. Am Berliner Südkreuz ist sie sogar schon ziemlich nah: Ein System zur Gesichtserkennung registriert auf der Suche nach bekannten Straftätern Passanten. Unlängst verkündete Bundesinnenminister Thomas de Maizière, das umstrittene Projekt werde verlängert.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%