Die indischen Behörden haben die Berufung des Handyherstellers gegen einen Steuerbescheid in dreistelliger Millionenhöhe abgelehnt. Nokia will nun seine Optionen prüfen. Die Aktie sackte ab.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Die Inder wissen schon längst, dass Nokia bald nach Vietnam abziehen wird...

Mehr zu: Steuerstreit mit Indien - Nokia scheitert mit Berufung gegen indischen Steuerbescheid

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%