Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Strategiechef Schremper Pro Sieben verliert weiteres Vorstandsmitglied

Bei Pro Sieben Sat 1 lichtet sich die Führungsetage. Nach Wiedenfels und Wegner verlässt mit Ralf Schremper ein weiteres Vorstandsmitglied das Unternehmen. Der einstige Strategiechef heuert bei einem Finanzinvestor an.
21.04.2017 - 19:28 Uhr Kommentieren
Das Medienunternehmen muss sich auf die Suche nach einem neuen Strategievorstand begeben. Quelle: dpa
Pro Sieben Sat 1

Das Medienunternehmen muss sich auf die Suche nach einem neuen Strategievorstand begeben.

(Foto: dpa)

München/London Pro Sieben Sat 1 verliert nach Angaben aus informierten Kreisen einen weiteren Spitzenmanager. Strategievorstand Ralf Schremper gehe zum Finanzinvestor Oakley Capital, sagten zwei mit dem Vorgang vertraute Personen der Nachrichtenagentur Reuters. Pro Sieben Sat 1 wollte sich dazu nicht äußern. Von Oakley Capital war keine Stellungnahme zu erhalten. Schremper ist der dritte Vorstand innerhalb weniger Monate, der sich von Pro Sieben Sat 1 verabschiedet. Der Manager hatte den Posten erst vor zwei Jahren übernommen.

Der Posten des Finanzvorstands ist vakant, weil Amtsinhaber Gunnar Wiedenfels überraschend vom US-Medienunternehmen Discovery Communications abgeworben wurde und Nachfolger Jan Kemper erst im Juni vom Online-Händler Zalando kommt. Ende Dezember verließ Digitalvorstand Christian Wegner Pro Sieben Sat 1 mit ungenanntem Ziel, nachdem sein Zuständigkeitsbereich zusammengestutzt worden war.

Vorstandschef Thomas Ebeling, der Pro Sieben Sat 1 vom Sanierungsfall zum gefeierten Dax-Konzern machte, hat seinen Abschied für 2019 angekündigt. Der 58-Jährige nannte dafür Altersgründe. Am Donnerstag gab der langjährige Konzernsprecher Julian Geist überraschend seinen Abschied zum Monatsende bekannt. Die Sprecherfunktion übernahm vorübergehend Investor-Relations-Chef Ralf Gierig, der bereits vertretungsweise das Finanzressort leitet.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • rtr
    Startseite
    0 Kommentare zu "Strategiechef Schremper: Pro Sieben verliert weiteres Vorstandsmitglied"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%