Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Streaming-Boom Netflix knackt die 100-Milliarden-Marke

Netflix wird immer wertvoller. Glänzende Geschäfte lassen den Börsenwert auf Rekordhöhen steigen. Experten warnen allerdings vor zu viel Euphorie – denn trotz Streaming-Boom steht Netflix vor einigen Herausforderungen.
Streamingdienste haben den Medienkonsum stark verändert. Quelle: dpa
Online-Videothek Netflix

Streamingdienste haben den Medienkonsum stark verändert.

(Foto: dpa)

Düsseldorf, San FranciscoSelbst der nahende Markteintritt eines neuen, mächtigen Rivalen wie Walt Disney jagt Reed Hastings keine Furcht ein. „Für uns ist es keine größere Bedrohung, als es Hulu bisher war“, sagte der Netflix-Chef am Montag. Er glaube sogar, dass das Disney-Portal aufgrund der Marke und der zu erwartenden Inhalte ziemlich erfolgreich werden dürfte. „Ich weiß, dass ich ein Abonnent davon werde“, sagte Hastings souverän. Gelassenheit ist das Motto der Stunde.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Streaming-Boom - Netflix knackt die 100-Milliarden-Marke

Serviceangebote