Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Streubesitz steigt United-Internet-Großaktionär verkauft seine Aktien

Der United-Internet-Großaktionär Michael Gleissner hat seine Anteile an dem Internetdienstleister im Rahmen einer Auktion über das Bankhaus Sal. Oppenheim verkauft.

HB FRANKFURT. Damit erhöhe sich der Streubesitz der United Internet auf mehr als 60 Prozent, teilte das Unternehmen am Freitag in Montabaur mit. Gleissner hielt zuvor 9,82 Prozent an der Gesellschaft. Der Streubesitz der im Technologieindex TecDax-Index gelisteten United Internet lag zuletzt bei 52,28 Prozent. Vorstandschef Ralph Dommermuth ist mit einem Anteil von 37,90 Prozent größter Einzelaktionär.

United Internet ist eines der Schwergewichte im TecDax. Die Gesellschaft ist mit einer Gewichtung von 5,4 Prozent derzeit der sechstgrößte TecDax-Wert. Nach der Mitteilung lag die Aktie zunächst im Minus, schwenkte dann aber ins Plus und gewann 0,7 Prozent auf 21,66 Euro.

Startseite
Serviceangebote