Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Telekom-Vorstand Thomas Kremer „Die Datenschutzbehörden agieren nicht glücklich“

Die Datenschutz-Grundverordnung wird für die Telekom zum Kraftakt. Vorstand Thomas Kremer spricht über Versäumnisse und hysterische Reaktionen.
14.02.2018 - 18:10 Uhr
Der Telekom-Vorstand sieht die neue Datenschutz-Verordnung grundsätzlich positiv. Quelle: Telekom
Thomas Kremer

Der Telekom-Vorstand sieht die neue Datenschutz-Verordnung grundsätzlich positiv.

(Foto: Telekom)

Herr Kremer, ist die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sinnvoll?
Ja, auf jeden Fall. Wir haben jetzt ein verbindliches europäisches Datenschutzrecht, das grundsätzlich für alle Unternehmen gilt, auch wenn sie ihren Hauptsitz nicht in Europa haben. Das ist ein wesentlicher Fortschritt. Bisher waren die Vorgaben in den einzelnen Ländern stark verschieden: Deutschland hatte etwa hohe Anforderungen an den Datenschutz, Irland nicht. Allerdings hapert es oft noch an der Umsetzung.

Wie meinen Sie das?
Die Unternehmen müssen sich alle ihre Systeme noch einmal genau anschauen. Die Verordnung bringt viele Veränderungen mit sich. So sind Unternehmen etwa verpflichtet, eine Risikoprüfung vorzunehmen, bevor sie ein IT-System einrichten. Das war vorher anders und erfordert eine ganz andere Herangehensweise. Laut dem Branchenverband Bitkom gehen nur 20 Prozent der Unternehmen in Deutschland davon aus, dass sie am 25. Mai die neuen Vorgaben vollständig erfüllen können.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Telekom-Vorstand Thomas Kremer - „Die Datenschutzbehörden agieren nicht glücklich“
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%