Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Telekomkonzern-Aktien Google will Clearwire-Anteil verkaufen

Google will seinen Anteil am unter Druck geratenen Telekomkonzern Clearwire verkaufen. Die Aktien sollen ab Montag für 1,60 Dollar pro Stück oder 47 Millionen Dollar (35 Millionen Euro) gesamt abgetreten werden.
25.02.2012 - 10:21 Uhr Kommentieren
Google will seine Clearwire-Aktien verkaufen. Quelle: AFP

Google will seine Clearwire-Aktien verkaufen.

(Foto: AFP)

New York Google will seinen Anteil am unter Druck geratenen Telekomkonzern Clearwire verkaufen. Die Aktien sollen ab Montag für 1,60 Dollar pro Stück oder 47 Millionen Dollar (35 Millionen Euro) gesamt abgetreten werden, teilte das Internet-Unternehmen am Freitag mit. Das würde einen gewaltigen Verlust zu den 500 Millionen Dollar Investitionen aus dem Jahr 2008 bedeuten. Google hatte sich an einem Konsortium beteiligt, das Clearwire eine Finanzspritze von rund 3,2 Milliarden Dollar verpasste, als dieses sich vor vier Jahren mit Sprint Nextel zusammen tat.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • dapd
    Startseite
    0 Kommentare zu "Telekomkonzern-Aktien: Google will Clearwire-Anteil verkaufen"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%