Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Telia und TDC Telekom-Konzern greift nach dänischem Rivalen

Der schwedische Telekom-Konzern Telia will einem Bericht zufolge denn dänischen Rivalen TDC kaufen. Der wolle allerdings eine Übernahme verhindern – und stattdessen ein anderes Unternehmen kaufen.
20.01.2017 - 12:44 Uhr Kommentieren
Der schwedische Telekom-Konzern Telia will den Rivalen kaufen. Quelle: dpa - picture-alliance
TDC

Der schwedische Telekom-Konzern Telia will den Rivalen kaufen.

(Foto: dpa - picture-alliance)

Stockholm Der schwedische Telekom-Konzern Telia erwägt einem Zeitungsbericht zufolge den Kauf des dänischen Rivalen TDC. TDC allerdings wolle eine solche Übernahme verhindern und denke deshalb seinerseits über den Kauf des schwedischen Kabelfernseh-Anbieters Com Hem nach, berichtete die schwedische „Dagens Industri“ am Freitag. Telia und TDC wollten sich nicht zu dem Bericht äußern.

Telia ist an der Börse mit umgerechnet rund 16,7 Milliarden Euro bewertet, TDC mit 4,3 Milliarden und Com Hem mit 1,7 Milliarden Euro. Der Zeitung zufolge würde Telia einen Zukauf wohl über eine Kapitalerhöhung finanzieren.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • rtr
    Startseite
    0 Kommentare zu "Telia und TDC: Telekom-Konzern greift nach dänischem Rivalen"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%