Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

TSMC-Chef Morris Chang Dieser CEO geht mit 86 in Rente – als Legende

Morris Chang erfand als Chef des taiwanesischen Chiphersteller TSMC ein ganz neues Geschäftsmodell – obwohl er erst mit 55 anfing.
Kommentieren
Der Chef des Chipherstellers geht mit Mitte 80 in Rente. Quelle: Reuters
Morris Chang

Der Chef des Chipherstellers geht mit Mitte 80 in Rente.

(Foto: Reuters)

PekingEigentlich wollte der 1931 im ostchinesischen Ningbo geborene Zhang Zhongmou Schriftsteller werden. Aber sein Vater war anderer Meinung und so studierte er pflichtbewusst Ingenieurswissenschaften an der Harvard University und am MIT und erwarb 1964, inzwischen in Morris Chang umbenannt, einen Doktortitel von Stanford. Damals arbeitete er schon längst bei Texas Instruments, wo er es in seiner 25-jährigen Karriere bis zum Vizepräsidenten brachte. 

Eigentlich hätte Chang danach in Rente gehen können. Aber die taiwanesische Regierung bat ihn, ihr bei der Förderung des Technologiesektors zu helfen. 1987 gründete er daher TSMC.

Das Geschäftsmodell: er baut Halbleiter für all die Firmen zusammen, die keine eigene Fabrik besitzen und begründete so das inzwischen verbreitete „Foundry“-Modell. Zu seinen Kunden gehören Apple, Qualcomm, Nvidia und Broadcom. Rivale Intel dagegen entwickelt und produziert seine Chips selbst. 

Chang hinterlässt seinen Nachfolgern C.C. Wei und Mark Liu ein florierendes Geschäft, das inzwischen auch viel Geld in eigene Forschung investiert. Seine neuesten Halbleiter werden die leistungsstärksten Chips der Welt sein – bisher hielt diesen Rekord immer Intel.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite

Mehr zu: TSMC-Chef Morris Chang - Dieser CEO geht mit 86 in Rente – als Legende

0 Kommentare zu "TSMC-Chef Morris Chang: Dieser CEO geht mit 86 in Rente – als Legende"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.