Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Übernahme United Internet stärkt sich in Großbritannien

United Internet übernimmt den britischen Hosting-Dienstleister Fasthosts Internet für 61,5 Mill. Britische Pfund (89,9 Mill. Euro). United Internet zahle den Kaufpreis in bar und rechne mit einem Vollzug noch im Mai.

HB MONTABAUR. Darauf habe man sich am Dienstag mit den Anteilseignern des Unternehmens geeinigt, teilte der deutsche Internetkonzern mit den Marken 1&1, GMX und Web.de am Abend mit. Der Unternehmenswert werde im mit 61,5 Mio Britische Pfund (89,9 Mill. Euro) beziffert.

Fasthosts Internet gehört nach Darstellung von United Internet zu den führenden Anbietern von Hosting-Leistungen in Großbritannien. Mit der Übernahme wolle man die eigenen Aktivitäten auf dem britischen Markt ausbauen. United Internet ist bereits mit einer englischen Tochtergesellschaft im Hosting-Markt in Großbritannien aktiv.

Der Handelsblatt Expertencall
Startseite