Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Umsatzrückgänge in allen Regionen Gewinnwarnung schickt Aktie von Electronic Arts auf Talfahrt

Seite 2 von 2:

Der Hardwareverkauf beeinflusst die Softwarebranche direkt: Beim Kauf einer Konsole werden in der Regel mehrere Spiele mitgenommen. EA bestritt im Weihnachtsquartal alleine 46 Prozent des Umsatzes mit PS2-Software. Sony selber rechnet damit, nach rund 20 Mill. verkauften PS2 im vergangenen Jahr, im laufenden Jahr weltweit nur knapp 15 Mill. Konsolen auszuliefern.

Bernhard Widmann, Einkaufsleiter Entertainment beim Handelsriesen Mediamarkt bestätigte Lieferengpässe. Im Dezember habe man gerade mal die Hälfte des Vorjahresabsatzes erzielt. Die Nachfrage sei aber da gewesen. Sony-Sprecher Guido Alt räumt ein: „ Die überraschend hohe Nachfrage nach PS2 führte in Deutschland tatsächlich zeitweilig zu Engpässen.“

So etwas soll sich bei der tragbaren Sony-Konsole PSP, die in dieser Woche in den USA auf den Markt kommt, nicht wiederholen. Sony will mehr als eine Millionen Stück in wenigen Tagen verkaufen und habe „noch Reserven, falls die erste Lieferung direkt ausverkauft sind“, beruhigte eine Sony-Sprecherin in Tokio die Märkte.

EA kann das nicht in Sicherheit wiegen. Die Kalifornier haben massiv investiert und wollen mit 15 Software-Titeln für die PSP von Beginn an Marktführer werden. Das Problem: Der Europastart der PSP wurde von Sony jüngst von Ende März auf unbestimmte Zeit verschoben. Probst selber rechnet nicht vor dem zweiten Halbjahr 2005 damit. Der Umsatz fehlt nun auch erst einmal wieder.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Seite 12Alles auf einer Seite anzeigen