Vermächtnis von Steve Jobs Willkommen im Apple-Klub

Tim Cook ist kein Visionär, wie es Steve Jobs war, doch er mehrt geschickt dessen Erbe. Er hat es verstanden, rund um das iPhone einen Klub mit Millionen loyalen Mitgliedern aufzubauen – Animation inklusive. Eine Analyse.
Tim Cook (l.) und Steve Jobs 2007 in Cupertino. Quelle: dpa
Schweres Erbe

Tim Cook (l.) und Steve Jobs 2007 in Cupertino.

(Foto: dpa)

DüsseldorfApple-Chef Tim Cook muss sich einem unfairen Vergleich stellen. Sein Vorgänger Steve Jobs erfand an der Spitze von Apple mehrere Produkte neu, die unseren Alltag prägen – allen voran das Smartphone, das heute nicht mehr aus unserem Leben wegzudenken ist. Und Jobs wusste die Neuerungen mit großer Geste zu verkaufen. Dagegen kann der heutige Apple-Chef nur blass aussehen. Zumal die Technikwelt immer noch auf große Erfindungen unter seiner Führung wartet, auch fünf Jahre nach dem Tod des Gründers.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Vermächtnis von Steve Jobs - Willkommen im Apple-Klub

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%