Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Xiaomi-Co-Gründer Liu De „Wir haben eine Revolution gestartet“

Nach einem Einbruch der Absatzzahlen in der Volksrepublik kündigt Chinas wertvollstes Startup Xiaomi einen Fokus auf die globale Expansion an. Co-Gründer Liu De räumt im Interview Probleme ein und erklärt, warum er sich über Kopievorwürfe von Apple freut.
30.05.2017 Update: 31.05.2017 - 14:54 Uhr
„Wir haben ehrgeizige Ziele. Wir wollen im Ausland jedes Jahr um 150 Prozent wachsen.“ Quelle: imago/China Foto Press
Xiaomi-Vitepräsident Liu De

„Wir haben ehrgeizige Ziele. Wir wollen im Ausland jedes Jahr um 150 Prozent wachsen.“

(Foto: imago/China Foto Press)

Xiaomi ist das Aushängeschild Chinas, wenn es um Innovation geht. Es ist das wertvollste Start-up der zweitgrößten Volksrepublik der Welt. In der Firmenzentrale in Peking empfängt Vizepräsident Liu De zum Interview. Die Büroetagen stehen voll mit den neuesten Geräten, die Xiaomi bald auf den Markt bringen will. Noch konzentriert sich die Firma voll auf China. Aber das könnte sich bald ändern, kündigt Liu an.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Xiaomi-Co-Gründer Liu De - „Wir haben eine Revolution gestartet“
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%