Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Ziele bestätigt Wincor Nixdorf kann Gewinn kräftig steigern

Der Geldautomaten- und Kassensystemhersteller Wincor Nixdorf hat im ersten Quartal einen Gewinnsprung erzielt und die Ziele für das Gesamtjahr bestätigt. Mit den Umsatzzahlen konnte das Unternehmen den Markt überraschen.

HB PADERBORN. Unter dem Strich sei das Ergebnis um 23 Prozent auf 32 Mill. Euro gestiegen, teilte das im MDax notierte Unternehmen am Montag in Paderborn mit. Beim Umsatz konnte Wincor Nixdorf stärker als vom Markt erwartet zulegen: Er verbesserte sich um zehn Prozent auf 602 Mill. Euro.

Die Ziele für das Gesamtjahr 2007/2008 (30. September) bekräftigte der Konzern. Der Umsatz solle sich um acht Prozent verbessern, beim operativen Ergebnis sei unverändert mit einem Plus von zehn Prozent zu rechnen.

Startseite