Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

KfW-Ifo-Mittelstandsbarometer Die Stimmung der Firmen hellt sich auf

Die zuletzt sehr pessimistischen Geschäftserwartungen verbesserten sich zum zweiten Mal in Folge.
25.11.2019 - 15:44 Uhr Kommentieren
Im Oktober ist das KfW-Ifo-Mittelstandsbarometer nur minimal gesunken. Quelle: Leuchten + Metall Technik Gmb
Stimmung in den Firmen hellt sich auf

Im Oktober ist das KfW-Ifo-Mittelstandsbarometer nur minimal gesunken.
Quelle: Leuchten + Metall Technik Gmb

Düsseldorf Die monatelange Talfahrt des Geschäftsklimas im deutschen Mittelstand ist zum Stillstand gekommen. Von einem Umschwung zu sprechen wäre zu früh. Aber im Oktober ist das KfW-Ifo-Mittelstandsbarometer nur minimal gesunken.

Stabilisierende Wirkungen gehen zu Beginn des Herbstquartals nach Angaben der staatseigenen KfW-Bank von etwas weniger pessimistischen Zukunftserwartungen kleinerer und mittlerer Firmen (KMU) aus. Deutlich positive Signale kommen dagegen von den Großunternehmen, deren Stimmungsabsturz klar erkennbar im zurückliegenden Monat unterbrochen wurde.

In Zahlen ausgedrückt ist das Geschäftsklima im deutschen Mittelstand im Oktober minimal um 0,2 Zähler gesunken. Es bleibt damit zwar auf dem Niveau nahe der Nulllinie. Der Abwärtstrend im laufenden Jahr scheint damit jedoch gestoppt. Ein Indexwert von + - 0,3 Saldenpunkten zeigt zudem eine durchschnittliche Konjunkturlage an.

Dass die Geschäftslage um 2,4 Zähler niedriger als im Monat zuvor liegt, ist differenziert zu betrachten. KMU beurteilen damit ihre Lage weiterhin in dem sich seit Herbst 2018 abzeichnenden Konsolidierungskorridor. Mit 9,8 Punkten liegt der Wert jedoch anhaltend auf überdurchschnittlich hohem Niveau.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Die zuletzt sehr pessimistischen Geschäftserwartungen verbesserten sich zum zweiten Mal in Folge. Sie liegen nun bei - 9,7 Saldenpunkten (+ 1,7 Zähler). Beide Ergebnisse stehen in Kontrast zur Situation bei den mittelständischen Industrieunternehmen. Dort ging die Stimmung um 1,6 Zähler auf - 15,0 Punkte weiter in den Keller.

    Diese Verschlechterung resultiert zum einen aus einer weiter nachlassenden Geschäftslage. Zum Zweiten sind die Zukunftserwartungen noch pessimistischer als im Vormonat. Die Exporterwartungen der Mittelständler legten dagegen zu. Der Anstieg von 0,8 Zählern fiel aber deutlich geringer aus als in der Großindustrie.

    Startseite
    Mehr zu: KfW-Ifo-Mittelstandsbarometer - Die Stimmung der Firmen hellt sich auf
    0 Kommentare zu "KfW-Ifo-Mittelstandsbarometer: Die Stimmung der Firmen hellt sich auf"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%