Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Anlage des gebundenen Vermögens von Versicherungsunternehmen

Das Bundesfinanzministerium hat am 8. 3. 2004 den Referentenentwurf einer ...

Das Bundesfinanzministerium hat am 8. 3. 2004 den Referentenentwurf einer Ersten Verordnung zur Änderung der Verordnung über die Anlage des gebundenen Vermögens von Versicherungsunternehmen vorgelegt. Die seit dem 1. 1. 2002 geltende Verordnung über die Anlage des gebundenen Vermögens von Versicherungsunternehmen ist infolge der Novellierung des Investmentrechts und der dabei vor allem eingeführten Hedgefonds und des Gesetzes zur Umsetzung aufsichtsrechtlicher Bestimmungen zur Sanierung und Liquidation von Versicherungsunternehmen und Kreditinstituten vom 10. 12. 2003 (BGBl. I S. 2478) sowie in (teilweiser) Umsetzung der Richtlinie 2003/41/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 3. 6. 2003 über die Tätigkeiten und die Beaufsichtigung von Einrichtungen der betrieblichen Altersversorgung (sog. Pensionsfondsrichtlinie) zu ändern. Darüber hinaus enthält der Entwurf einige redaktionelle Klarstellungen und Anpassungen. Der Entwurf ist unter www.bundesfinanzministerium.de abrufbar.

Quelle: DER BETRIEB, 17.03.2004

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite