Birgit Conix Belgierin wird neue Finanzchefin von Tui

Wechsel im Finanzressort des weltgrößten Reisekonzerns Tui: Birgit Conix soll im Herbst Nachfolgerin von Finanzchef Horst Baier werden.
Kommentieren
Die Belgierin leitete zuletzt die Finanzabteilung des belgischen Medien- und Telekommunikationskonzerns Telenet. Quelle: Tui
Birgit Conix

Die Belgierin leitete zuletzt die Finanzabteilung des belgischen Medien- und Telekommunikationskonzerns Telenet.

(Foto: Tui)

HannoverDie Belgierin Birgit Conix wird Finanzchefin des Reisekonzerns Tui. Die 52-Jährige werde den Posten im Herbst von dem planmäßig ausscheidenden Finanzvorstand Horst Baier übernehmen, teilte das Unternehmen aus Hannover am Mittwoch mit.

Conix leitete zuletzt die Finanzabteilung des belgischen Medien- und Telekommunikationskonzerns Telenet. Zuvor arbeitete sie unter anderem für die niederländische Großbrauerei Heineken und den US-Pharma- und Konsumgüterkonzern Johnson & Johnson.

„Mit ihrer Internationalität und der umfassenden Erfahrung aus unterschiedlichen Branchen und Unternehmen wird sie Tui in besonderer Weise stärken“, erklärte Aufsichtsratschef Klaus Mangold. Conix wird demnach bereits zum 15. Juli zum Vorstandsmitglied bestellt und in der Übergangszeit eng mit Baier zusammenarbeiten.

Der 61-Jährige war mehr als zehn Jahre im Vorstand und trug laut Tui maßgeblich dazu bei, aus dem früheren Versorger Preussag einen internationalen Tourismus-Konzern zu formen. Vor allem die Fusion von Tui mit dem britischen Ableger Tui Travel habe Baier vorangetrieben.

  • dpa
  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Birgit Conix: Belgierin wird neue Finanzchefin von Tui"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%