Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Blackrock-Mitgründerin Apple holt Finanzinvestorin in Verwaltungsrat

Angeblich will Apple seinen Geldberg stärker für Übernahmen nutzen. Eine neue Personalie heizt die Spekulationen weiter an: Das Unternehmen holt eine Mitgründerin des Finanzinvestors Blackrock in den Verwaltungsrat.
Kommentieren
Bill Campbell verlässt den Apple-Aufsichtsrat nach 17 Jahren. Auf ihn folgt die Finanzexpertin Susan Wagner. Quelle: ap

Bill Campbell verlässt den Apple-Aufsichtsrat nach 17 Jahren. Auf ihn folgt die Finanzexpertin Susan Wagner.

(Foto: ap)

Cupertino Apple holt sich eine Mitgründerin des Finanzinvestors Blackrock in den Verwaltungsrat. Sue Wagner habe Erfahrungen bei Übernahmen und dem Aufbau globaler Geschäfts-Netzwerke, hob Apple-Chef Tim Cook am späten Donnerstag hervor. Das könnte die Spekulationen anheizen, der iPhone-Konzern seinen Geldberg von rund 150 Milliarden Dollar stärker für Übernahmen nutzen.

Zuletzt kaufte Apple in seinem bisher größten Deal den Kopfhörer-Spezialisten Beats.

Wagner ersetzt in Apples Verwaltungsrat Bill Campbell, der dem obersten Firmengremium rund 17 Jahre lang angehörte.

Er war von Steve Jobs rekrutiert worden, kurz nachdem der Gründer zurückkehrte, um Apple vor der Pleite zu retten. Cambell war in den 80er Jahren einst Marketing-Manager bei Apple.

  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "Blackrock-Mitgründerin: Apple holt Finanzinvestorin in Verwaltungsrat"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote