Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börsenwert unter Buchwert Dax-Schwergewichte werden zu Schnäppchen

Die Tristesse an den Aktienmärkten zehrt an der Börsenkraft, aber nicht an der Substanz deutscher Konzerne. Jedes fünfte Unternehmen notiert unter seinem Buchwert. Auch gewinnträchtige Dax-Konzerne sind betroffen.
Aus keinem anderen Industrieland ziehen die Investoren derzeit so rasch Kapital ab wie aus Deutschland. Quelle: dpa
RWE-Kraftwerk

Aus keinem anderen Industrieland ziehen die Investoren derzeit so rasch Kapital ab wie aus Deutschland.

(Foto: dpa)

DüsseldorfWer auf die Globalisierung setzte, spekulierte lange Zeit erfolgreich auf deutsche Unternehmen. Sie setzen mehr als zwei Drittel ihrer Produkte im Ausland ab. Seit Jahresanfang aber steht die Finanzwelt kopf, denn nun spekuliert sie auf ein Ende des Booms in China, eine schwächere Weltwirtschaft – samt Handelsbeschränkungen und Abschottung der Staaten, wie sie populistische Parteien in Europa und Präsidentschaftskandidaten wie etwa Donald Trump in den USA vorleben.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Börsenwert unter Buchwert - Dax-Schwergewichte werden zu Schnäppchen