Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Britta Seeger Daimler beruft zweite Frau in den Vorstand

Anfang 2017 zieht mit Britta Seeger eine zweite Frau in den Daimler-Vorstand ein. Die 46-Jährige wird Pkw-Vertriebschef Ola Källenius beerben. Der Schwede bekommt den neuen Posten des Entwicklungschef.
Britta Seeger leitet ab 2017 den Pkw-Vertrieb von Daimler. Quelle: Daimler
Zweite Frau im Daimler-Vorstand

Britta Seeger leitet ab 2017 den Pkw-Vertrieb von Daimler.

(Foto: Daimler)

Stuttgart Britta Seeger übernimmt den Posten von Pkw-Vertriebschef Ola Källenius im Vorstand des Autobauers Daimler. Die 46-Jährige soll den Posten zu Jahresbeginn 2017 antreten, wie der Konzern am Donnerstag mitteilte. Källenius (47), der bisher den Pkw-Vertrieb im Vorstand verantwortet, übernimmt Anfang 2017 den Posten von Entwicklungsvorstand Thomas Weber (62), der zum Jahresende ausscheidet. Mit Seeger, die bisher die Mercedes-Landesgesellschaft in der Türkei führt, zieht neben Renata Jungo Brüngger (Compliance) die zweite Frau in den achtköpfigen Vorstand ein.

Schon im Februar hatte der Daimler-Aufsichtsrat den Umbau des Vorstands eingeleitet. Damals war der Vertrag von Daimler-Chef Dieter Zetsche (63) bis Ende 2019 verlängert und Källenius neuer Posten als Entwicklungschef bekannt gegeben worden. Der gebürtige Schwede wird schon seit einiger Zeit als möglicher Nachfolger von Dieter Zetsche gehandelt.

  • dpa
Startseite
Serviceangebote