Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Chefingenieur Douglas Field Tesla-Chef Musk verliert einen seiner wichtigsten Mitarbeiter

Tesla verliert in der entscheidenden Produktionsphase seinen Chefingenieur. Douglas Field nahm vor Monaten eine Auszeit und kehrte nicht mehr ins Unternehmen zurück.
03.07.2018 Update: 03.07.2018 - 15:50 Uhr Kommentieren

Tesla erreicht Produktionsziel – Experten bleiben trotzdem skeptisch

Palo Alto Noch im März zeigte sich Doug Field kämpferisch. Als wieder mal Zweifel aufkamen, ob der Elektroautohersteller die Ziele für das Model 3 erreichen würde, rief der Chefingenieur die Kollegen in einer Rundmail dazu auf, den Tesla-„Hassern“ das Gegenteil zu beweisen.

Am Montag, ausgerechnet an jenem Tag, an dem Tesla mit vereinten Kräften knapp die Produktionsmarke von 5000 Modellen des Mittelklassewagens pro Woche erreichte, zeigte ein Dokument der Börsenaufsicht SEC, dass Field den Konzern verlassen hat.

In der entscheidenden Produktionsphase für sein Unternehmen, in der Tesla-Chef Elon Musk die Entwicklung vom Nischenanbieter zum Massenmarkt-Hersteller weiter vorantreiben will, verliert er nun einen wichtigen Mitarbeiter.

Der Manager arbeitete zuvor auch für den Autobauer Ford. Quelle: Purdue University
Doug Field

Der Manager arbeitete zuvor auch für den Autobauer Ford.

(Foto: Purdue University)

Bis vor gut zwei Monaten steuerte Field die Fahrzeugentwicklung in der Fabrik in Fremont. Musk hatte den Experten vor fünf Jahren von Apple abgeworben, wo er für die Mac-Computer verantwortlich war. Zuvor arbeitete Field für Segway und Autobauer Ford.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Mitte Mai hatte der Auto-Manager Field überraschend eine Auszeit genommen, um „Kraft zu tanken und Zeit mit seiner Familie zu verbringen“, wie es offiziell hieß. Danach kehrte er nicht zurück. Berichte darüber, dass Field wegen der Produktionsprobleme Platz machen musste, ließ Musk dementieren. Zuletzt hatte er selbst die Produktion des Model 3 gesteuert.

    Startseite
    Mehr zu: Chefingenieur Douglas Field - Tesla-Chef Musk verliert einen seiner wichtigsten Mitarbeiter
    0 Kommentare zu "Chefingenieur Douglas Field: Tesla-Chef Musk verliert einen seiner wichtigsten Mitarbeiter"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%